2 Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln

Flammkuchen aus dem Elsass, Original, Tiefgefroren, Kauffer's

Was für den Italiener die Pizza ist, ist für den Elsässer der Flammkuchen. Einst erdacht, um vor hunderten von Jahren beim Bäcker die Backofentemperatur zu prüfen, ist er zu einem elsässischen Nationalgericht geworden. Ein dünner, krosser Boden belegt mit einer Mischung aus Crème Fraîche und Quark sowie Speck und Zwiebeln. Einfach aber gut. Vorgeschnitten auf einem Holzbrett mitten auf den Tisch gestellt, jeder greift zu und isst aus der Hand. Herzlich willkommen im Elsass!

2 Flammkuchen aus dem Elsass, 2x250g.


Dieses Produkt weiterempfehlen
Produktdetails

Zutaten

Vor Ort zubereiteter Teig aus Mehl, Wasser und Hefe
Mischung aus Rahm und Quark, vor Ort abgeschmeckt
Feine geräucherte Speckwürfel
Fein geschnittene Zwiebelscheiben

Weizenmehl, Wasser, Speisequark 16 %, Rahm 16 %, Speck 12% (Schweinebrust [Herkunft: EU], Speisesalz, Dextrose, Gewürze, Raucharoma, natürliche Aromen, Konservierungsstoffe : E301, E250), Zwiebeln 10%, Rapsöl, Vollmilchpulver,  modifizierte Stärke,  Speisesalz, Schweinegelatine, Weizenmalzmehl, Mehlbehandlungsmittel : L-Cystein, Pfeffer.

Die Zutatenliste dient nur als Anhaltspunkt. Verbindlich sind nur die Angaben auf der Verpackung. Bitte achten Sie auf die Verpackungsangaben vor dem Verzehr, besonders bei Allergien.

Zubereitungsempfehlung

Im Tiefkühlfach des Kühlschranks (-6°C) : 3 Tage
In der Kühltruhe oder bei -18°C: siehe Mindeshaltbarkeitsdatum auf der Verpackung

8-12 Minuten bei 250°C im 10 Minuten vorgeheizten Ofen backen.

Ideal dazu passt ein grüner Salat und ein frisches Bier oder ein Glas Weißwein.

Durchschnittliche Nährwerte (pro 100g)

Energie 987 kJ / 236 kcal
Fett 13,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 6,2 g
Kohlenhydrate 20,4 g
davon Zucker 2,2 g
Ballaststoffe 1,0 g
Eiweiss 7,7 g
Salz 1,08 g